Blues Brothers - A TRIBUTE - Hessisches Landestheater Marburg “Blues Brothers” brachte die Halle zum Kochen Montag, 10. März 2014 11:45 Eine großartige Veranstaltung, die noch lange nachklingt. Eine Großartige Vorstellung mit Standing Ovations für das Landestheater Marburg mit “Blues Brothers -A Tribute-” am vergangenen Samstag. An dieser Stelle noch einmal ein dicker Applaus an alle Helferinnen und Helfer, ganz besonders auch an den Hausmeister der Stadthalle, der es immer wieder schafft, das scheinbar Unmögliche wahr werden zu lassen. Danke auch an Thomas Nied vom “Balthasar” für die Bewirtung im Foyer. Das Publikum war von Anfang an begeistert, viele waren im Original Bluesbrothers Outfit gekommen. Die Gäste klatschten und wippten auf den Stühlen und erwiesen sich als durchaus kundige Blues Brothers Fans. Als Kenner des Films lieferten sie sich fetzige Dialoge mit den Hauptdarstellern auf der Bühne, so dass die Interaktion wunderbar funktionierte. Am Schluss erklatschte sich das Publikum sogar die Zugabe von “Jailhouse Rock” von der Band, die super gespielt hat. Durchaus unüblich bei einer Theateraufführung. Gratulation an alle Mitwirkenden! Die Stimmung war so großartig, dass die Leute nicht gehen wollten. Hätten sie alle Songs noch einmal gespielt, wäre wohl niemand gegangen. Bei dieser Veranstaltung hätte man auf Stühle verzichten sollen. Aber das haben wir uns In Homberg  nicht getraut. Eine Veranstaltung, die durchaus nachwirkt. Dank auch an die VR-Bank, die es ermöglichte, dass der Eintrittspreis so niedrig war. Schade nur, dass aus urheberrechtlichen Gründen keine Szenefotos gemacht werden durften.
Nachberichte / Reviews
zu vergangenen Veranstaltungen
Homberger Kulturring e.V.  •  Rabengasse 6 • 34576 Homberg
zurück
08.03.2014
Home Newsletter News Kalender Wir Projektgruppen Satzung Reviews Shop Kontakt Links Stadthalle Literaturpreis Künstlertreff2016