Nachberichte / Reviews
zu vergangenen Veranstaltungen
26.05.2013
Wir sind die Grimms „Wir sind die Grimms“ unter diesem Motto nimmt der Homberger Kulturring am „Tag für die Literatur“ teil. Geschichten, Gedichte oder  Mundartliches sind von vielen Beteiligten zusammengekommen und wurden am 26.Mai 2013 im Keller des Rathauses dem interessierten Publikum vorgestellt oder besser gesagt – vorgelesen. Zu diesem Anlass ist auch ein kleines Buch in Auftrag gegeben worden, auf dessen Fertigstellung alle gespannt gewartet hatten und das u.a. von der Kulturstiftung der Kreissparkasse für den Altkreis Homberg gefördet wurde. Beim vierten von hr2-kultur initiierten „Tag für die Literatur“ wurde erneut Hessens einzigartige Literaturtradition erschlossen.  Aus allen Regionen sind Kulturinstitutionen mit Lesungen, Ausstellungen, literarischen Spaziergängen und anderen kreativen Ideen und Aktionen mit dabei gewesen. Viele Veranstaltungen widmen sich in diesem Jahr den Brüdern Grimm oder Georg Büchner. Das ausführliche Veranstaltungsprogramm wird unter www.literaturland.hr-online.de präsentiert. Eine kostenlose Broschüre liegt in der Tourist Info Homberg aus oder kann beim Hörerservice unter Telefon (069) 155-5100 bestellt werden Der „Tag für die Literatur“ ist Teil des Projekts „Literaturland Hessen“, mit dem sich hr2-kultur in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, dem Hessischen Literaturrat e.V. und zahlreichen lokalen Partnern auf literarische Spurensuche in Hessen begibt.
Homberger Kulturring e.V.  •  Rabengasse 6 • 34576 Homberg
zurück
Fotoshow • Lesung und Buchvorstellung
Presseberichte
Home Newsletter News Kalender Wir Projektgruppen Satzung Reviews Shop Kontakt Links Stadthalle Literaturpreis Künstlertreff2016